Nominierungs- und Auswahlverfahren

Die Auswahl der Preisträger der ersten German Startup Awards erfolgt in fünf Schritten im Zeitraum von November 2019 bis einschließlich Februar 2020. 

Ablauf

1. Nominierungsphase

21. November 2019 bis 10. Januar 2020

Während der Nominierungsphase habt ihr die die Möglichkeit eure Personen des Jahres in den  Kategorien “Beste Newcomerin & Bester Newcomer”, “Beste Gründerin & Bester Gründer”, “Beste Social Entrepreneurin & Bester Social Entrepreneuer”, “Beste Investorin & Bester Investor” sowie “Bester Support” für die German Startup Awards 2020 zu nominieren. Auch Selbstnominierungen sind möglich. Um eine Nominierung einreichen zu können ist eine Registrierung notwendig. Nach der Registrierung könnt ihr in allen neun Kategorien Nominierungen vornehmen.

Hier geht’s direkt zur Nominierung.

2. Vorauswahl

13. bis 17. Januar 2020

Im Anschluss an die Nominierungsphase werden alle eingegangenen Vorschläge im Rahmen einer Vorauswahl geprüft. Die Vorauswahl wird getroffen durch ein Experten-Team, bestehend aus Gründerinnen und Gründern, Investorinnen und Investoren sowie Unternehmerinnen und Unternehmern. Am Ende der Vorauswahl kürt unser Experten-Team die TOP 5 in jeder Kategorie.

3. Benachrichtigung der Top 5 und Einreichung der Personendaten

20. bis 24. Januar 2020

Die TOP 5 in den Kategorien werden über ihre Vorauswahl benachrichtigt. Um die Auswahl unserer Gewinnerinnen und Gewinner durch unsere Experten-Jury vorzubereiten, holen wir uns weitere Informationen und Angaben unserer TOP 5 ein. 

4. Jurysitzungen

27. bis 31. Januar 2020

Unsere Experten-Jury tagt und wird die drei Finalistinnen und Finalisten in den Kategorien bestimmen, die an der Verleihung der German Startup Awards 2020 am 5. März 2020 in Berlin teilnehmen dürfen und weiter die Chance haben den ersten German Startup Award in den Händen zu halten.

5. Verleihung der German Startup Awards

5. März 2020

Im Rahmen einer glamourösen Gala im Tipi am Kanzleramt werden die ersten German Startup Awards an die Preisträgerinnen und Preisträger übergeben.